grimm. design

 

Für die Büroräume der Werbeagentur grimm. design sollte ein neues Konzept inklusive Möblierung erstellt werden.

Ursprünglich in mehrere Zellenbüros unterteilt sieht die Raumaufteilung nun einen offenen Arbeitsbereich vor, der durch Hängeregale zoniert wird. Zentrales Element bildet der Küchentisch, der sowohl für Besprechungen als auch zum gemeinsamen Essen genutzt werden kann. Die Küchenzeile kann durch eine Faltwand geschlossen und optisch komplett von den Büroräumen abgetrennt werden.

 

Konferenzraum und zwei Einzelbüros sind durch raumhohe Glastrennwände separiert.

 

Materialien wie Holz, Glas, Zementfliesen und lackierte Oberflächen bilden einen gezielten Kontrast zueinander und  schaffen eine eigenständige Atmosphäre.

 

Tische, Faltwand und Regale wurden spezifisch für dieses Projekt entworfen.

 

 

 

Standort:

Düsseldorf

Auftrag:

2008

BGF:

ca.500qm